28.05.2016 MS SV Sodingen  :  SC Arminia Ickern  1 : 5

Letztes Meisterschaftsspiel in der laufenden Saison mit krönendem Abschluss!

Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison konntet ihr noch mal bestätigen, dass der 3. Platz in der laufenden Saison kein Zufall war. Trotz ungewohnten Untergrund habt ihr gezeigt was ein Fußballspiel ausmacht. Läuferisch und kämpferisch gut gearbeitet und den Gegner in seiner eigenen Hälfte eingeschnürt. So hatten wir das Spiel eigentlich zu jeder Zeit im Griff. Viel ging wieder mal über die Flügel, wobei wir eine Menge an Chancen haben liegen lassen, da wir meist zu eigensinnig waren. So entstanden die ersten beiden Tore auch durch Einzelaktionen von Amel in der 3´und 7´Minute. Schnell waren also die Karten gemischt und dem Gegner der Zahn gezogen. In der ersten Hälfte kam der Gegner eigentlich nur einmal gefährlich vor unser Tor. Diesen Ball konnte Tom allerdings gut entschärfen. In der 15`Minute konnte Justin dann mit einem herrlichen Distanzschuss auf 3:0 erhöhen. Bis zur Halbzeit hatten wir zwar noch einige Möglichkeiten, die allerdings kläglich vergeben wurden.

Die zweite Hälfte konnten wir endlich mal ohne "Konzentrationsloch" beginnen und relativ zeitnah in der 40´und 44´Minute erneut durch Amel und Emi auf 5:0 erhöhen. Kurz vor Schluss kamen die Sodinger noch zu ihrem Ehrentreffer, der aber keine Auswirkungen mehr auf unser Spiel hatte.

Fazit: Um es mal mit den Worten eines Dortmunders auszudrücken:

"We have a great Saison gespielt"

 

Es spielten: Tom, Marcel, Ado, Tim, Ali, Emi, Justin, Dustin, Mo, Amel, Steven, Jojo, Philipp, Yannick.

 

Tore: 3 x Amel, 1 x Justin, 1 x Emi

 

Dank an Euch für eine sehr schöne Saison!

 

Micha

21.05.2016 MS SC Arminia Ickern  :  BV Herne Süd  5 : 2

Bestätigung einer guten Saison auf der Zielgeraden!

Auch das letzte Heimspiel konnte ohne Punktverlust bestritten werden auch wenn der Gegner nicht gerade "Laufkundschaft" war. Voll konzentriert und vor allem mit stabiler Defensive, ging es ins Spiel.

Der Ball lief gut durch unsere Reihen und speziell die ersten Minuten gehörten unserer Mannschaft. Hier konnte wieder eine Vielzahl an Chancen erspielt werden, die aber leider auch kläglich vergeben wurden. In der 12´Minute waren wir dann erfolgreich und konnte durch eine schöne Einzelaktion über die Linke Seite des Strafraums in Führung gehen. Danach ging es weiter in Richtung Herner Tor, wobei der Gegner jetzt das ein oder andere mal weiter in unsere Hälfte kam. So hatten wir in der 20´ Minute Glück, dass der Schiedsrichter ein Foul im eigenen Strafraum nicht ahndete und eine kleine Unaufmerksamkeit, keine Konsequenzen nach sich zog. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr so viel und so ging es mit einer knappen Führung in die Pause.

In der zweiten Hälfte ging es wieder konzentriert weiter auf das Herner Tor. Man konnte sehen, dass ihr mehr wolltet und so ließen die Treffer zum 2:0 und 3:0 (43´und 50´)auch nicht lange auf sich warten.

Nach dem letzten Tor war dann auf einmal die Konzentration völlig weg und an Spielfluss war nicht zu denken. Keiner wollte irgendwie mehr laufen und so konnte der Gegner durch einen direkt verwandelten Freistoß an der Strafraumgrenze, den Anschlusstreffer erzielen. Jetzt wurde der Druck des Gegners höher und wir waren etwas verunsichert. Als der Gegner dann erneut unsere Abwehr alt aussehen ließ und auf 3:2 verkürzen konnte, wurden plötzlich alle wieder wach. Endlich kamen wir mal wieder hinten raus und unsere Abschlußschwäche konnte endlich mal überwunden werden. Der Willen des Gegners war jetzt gebrochen und wir konnten das Ergebnis noch auf 5:2 hochschrauben.

Fazit: Kein leichter Gegner und gut gespielt, auch wenn wir mittendrin wieder ein kleines Tief hatten.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Tim, Ado, Ali, Dustin, Justin, Mohammed, Steven, Amel, Emi, Philipp, Jojo, Marcel, Leon, Yannick

 

Tore: 1 x Emi, 2 x Amel, 1 x Marcel, 1 x Mohammed

 

Micha

 

07.05.2016 MS Vfb Börnig  :  SC Arminia Ickern  0 : 7

Hungrige Arminen deklassieren Herner!

Am gestrigen Samstag ging es nach Börnig! Ein Gegner, mit dem wir aufgrund des Hinspiels noch eine "Rechnung" offen hatten. Diese wurde am gestrigen Tag vollends beglichen :-)

Etwas schläfrig kamen wir aus der Kabine und in den ersten 5 Minuten wurden wir stark unter Druck gesetzt. Nachdem die ersten Minuten überstanden waren ging ein Ruck durch die Mannschaft! Wir konnten erste gefährliche Chancen erspielen und so viel das 1:0 aus unserer Sicht auch relativ früh in der 10´Minute. Auch nach dem Tor ging es weiter gefährlich über unsere "Flügel" in die gegnerische Hälfte und so viel das 2:0 auch über ein gute Vorarbeit von aussen. Der Gegner kam jetzt nur noch sporadisch in unsere Hälfte und lief ein ums andere mal mehr in unsere gut stehenden Abwehr. Mit viel Energie und Spielwitz konnten wir das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 4:0 erhöhen und der Gegner konnte nur durch ein bis zwei Standards etwas gefährlich vor unsere Abwehr kommen.

Nach der Halbzeit waren wir wieder mal so zwei bis drei Minuten im Tiefschlaf und der Gegner konnte erheblichen Druck ausüben. Einen anschließenden Konter konnten wir dann aber zum 5:0 einnetzen und so war hier der Drops auch gelutscht. Jetzt konnte man deutlich sehen, dass ihr noch mehr wolltet. Weiter ging es nur in eine Richtung, nämlich auf das Herner Tor. So konnten wir zwei weitere Treffer zum 7:0 Endstand erzielen.

Fazit: An die Leistung des letzten Spiels angeknüpft und guten Fußball gespielt!

 

Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Ado, Ali, Steve, Justin, Leon, Mo, Emi, Amel, Philipp, Jojo

 

Tore: 2 x Philipp, 2 x Mohammed, 1 x Leon, 2 x Amel

 

Micha

 

30.04.2016 MS SC Arminia Ickern  :  BG Schwerin  2 : 2

Spitzenspiel gegen den Tabellenführer mit Heimvorteil!

Nachholspiel gegen den Spitzenreiter hieß es am letzten Samstag auf der Glückaufkampfbahn, dem schon lange alle entgegen fieberten. Von der ersten Minute waren alle bis in die Fußspitzen motiviert und Zweikämpfe wurden direkt angenommen. Etwas defensiver ausgerichtet ging es aber von Anfang an nach vorne und die ersten Torchancen ließen nicht lange auf sich warten. Immer wieder ging es gefährlich über die Flügel in den gegnerischen Strafraum. In der 19´Minute konnte Amel dann, nach schöner Vorbereitung über die rechte Seite, den verdienten Führungstreffer erzielen. Auch danach haben wir wenig zugelassen und weiter auf das Schweriner Tor gespielt. So ging es in die Pause!

In der zweiten Hälfte kam der Gegner jetzt stärker auf und die gut stehende Abwehr kam ein ums andere mal ins "Schwimmen". Doch hochkarätige Torchancen sprangen für den Gegner dabei nicht heraus. Im Gegenteil, die besten Chancen hatten wir. Doch leider blieb uns ein weiterer Treffer versagt und so kam was kommen musste, der Ausgleich zum 1:1 in der 63´Minute.

Die Antwort die ihr dann darauf gegeben habt, war Weltklasse. Nach einer erneuten Großchance für uns ließ Emi den gegnerischen Abwehrspieler gekonnt mit einem Hackentrick aussteigen und der konnte sich nur mit einem Foul retten. Den berechtigten Elfmeter konnte Dustin dann in der 64´Minute zum 2:1 verwandeln. Jetzt warf der Gegner noch einmal alles nach vorne und wir mussten taktisch die Defensive noch mal stärken. Durch eine kleine Unachtsamkeit auf der rechten Seite konnte der Gegner dann in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielen. Aus unserer Sicht, ziemlich Glücklich für den Gegner!

 

Fazit: Ein faires Spiel mit viel Kampf, Disziplin, wirklich viel läuferischer Arbeit und tollem Spielfluss in dem wir leider 2 Punkte liegen lassen.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Ado, Steve, Dustin, Justin, Mo, Emi, Amel, Philipp, Jojo, Marci, Yannick

 

Tore: 1 x Amel, 1 x Dustin

 

Micha

 

P.S. ...der Spielbericht von Schwerin als link!

http://www.2001er.jugend-mannschaft.de/index.php/spielberichte/63-aminia-ickern-bg-schwerin

 

 

 

 

23.04.2016 MS SC Arminia Ickern  :  SF Wanne  5 : 1

Am letzten Samstag war der Tabellenletzte der Kreisliga A aus Herne zu Gast auf der Glücksauf-Kampfbahn. Unsere Marschroute war, den Gegner nicht zu unterschätzen und von Anfang an klar stellen, wer hier das Spiel bestimmt. So ging es auch recht gut los und wir konnten den Gegner in den ersten 15 Minuten gut unter Druck setzen. Allerdings ließen wir hier auch eine Reihe von "Großchancen" liegen um schnell in Führung zu gehen. Mohammed konnte uns dann erlösen und zum 1:0 einnetzen. Leider wurde unser Spiel danach nicht ruhiger und viele Pässe waren zu ungenau. Trotzdem kam der Gegner im weiteren Spielverlauf nicht weiter als zu unserem Strafraum und wir konnten das Ergebnis bis zur 30 Minute durch zwei Tore von Philipp auf 3:0 hochschrauben.

Ein kleiner Ausrutscher unser Abwehr ermöglichte dann den kurzzeitigen Anschlußtreffer zum 1:3, was dann auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der zweiten Hälfte ging es dann weiter auf das Herner Tor. Wiederholt ließen wir hier unheimlich viel  an Tormöglichkeiten liegen. So dauerte es bis zur 60´Minute bis das 4:1 und 5 Minuten später das 5:1 fiel.

Fazit: Natürlich ein verdienter Sieg, allerdings haben wir uns Phasenweise dem schlechten Spiel des Gegners angepasst und zu wenig aus unseren Tormöglichkeiten gemacht. Dies ist allerdings auch einer veränderten Anfangsformation geschuldet! 

 

Tore: 1 x Mohammed, 2 x Philipp, 1 x Dustin, 1 x Ali

 

Micha

 

09.04.2016 MS SC Arminia Ickern  :  SG Castrop  1 : 3

Derbytag auf der Ickerner-Glückaufkampfbahn!

Spitzenspiel am gestrigen Samstag mit bitterer Niederlage. Es ging gut los gegen Castrop. Voll konzentriert, gut sortiert und eingestellt ging es in die Partie. Die ersten 15 Minuten gehörten definitiv uns und wir kamen ein ums andere mal gefährlich vor das gegnerische Tor. So konnten wir einen guten Angriff über rechts zum 1:0 einnetzen. Danach kam der Gegner deutlich stärker auf und düpierte unsere Abwehr ein ums andere mal. Es dauerte leider nicht lang und der Gegner konnte ausgleichen. Hier waren wir teilweise zu weit vom Gegner entfernt und ließen zu viel Ballkontrolle zu. Castrop stand jetzt gut und wir hatten Schwierigkeiten unsere Angriffe zu Ende zu spielen da die Lücke im Mittelfeld auch teilweise zu groß war. Nach Passspiel um unseren Strafraum fand der Gegner dann die Lücke und konnte durch einen platzierten Flachschuß in Führung gehen.

In der zweiten Hälfte mussten wir verletzungsbedingt umstellen und es wurde somit nicht einfacher. Doch die Chance zum Ausgleich war sicher da, doch leider wurde unser Aufwand nicht belohnt. Nach einem schön gespielten langen Ball über unsere hochstehende Abwehr konnte der Gegner dann auf 3:1 erhöhen. Auch danach gab es für uns noch Chancen, die leider nicht ins schwarze gingen.

Fazit: Schmerzhafte Niederlage gegen starke Castroper. Trotzdem hatten auch wir gute und starke Momente wo wir weiter ansetzen können.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Ado, Ali, Dustin, Justin, Mo, Steve, Amel, Emi, Marcel, Jojo, Philipp, Jannick

 

Tore: 1 x Steve

 

Micha

19.03.2016 MS SV Wanne 11  :  SC Arminia Ickern  0 : 1

Nachholspiel in Herne mit verletzungsgeschwächter Mannschaft!

Viele Ausfälle gab es vor dem Auswärtsspiel in Herne zu beklagen und so hatten wir letztendlich nur einen Auswechselspieler zur verfügung. Durch einen weiteren angeschlagenen Spieler mussten wir die Partie in der zweiten Halbzeit mit 11 Mann zu Ende bringen.

Es war sicher nicht der schönste Fußball der am gestrigen Tag gezeigt wurde aber alle haben gekämpft und so die nächsten 3 Punkte gesichert. Dem Spielverlauf nach, war es nach Torchancen auch ein verdienter Sieg, da wir mal wieder mehrfach die Möglichkeit hatten, höher in Führung zu gehen.

Auch was die Passgenauigkeit angeht, könnt ihr sicher mehr. Da einige aber auch auf neuen Positionen spielen mussten, ist das beste dabei herausgesprungen. Jetzt haben wir die Ferien, um erst einmal die Verletzungen auszukurieren. Somit ist auch in den nächsten zwei Wochen nur leichtes Training angesagt.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Ali, Noah, Ado, Jojo, Dustin, Joel, Mohammed, Marcel, Philipp

 

Tore: 1 x Mohammed

 

Micha

12.03.2016 MS DSC Wanne-Eickel II  :  SC Arminia Ickern  1 : 3

Weiter auf Punktejagd um den Anschluss zur Spitze zu halten!

Auswärtsspiel bei der zweiten von DSC. Das wir auch diesen Gegner ernst nehmen müssen hat das Ergebnis am letzten Wochenende gezeigt. Dementsprechend war der Beginn von unserer Seite auch recht verhalten. Hier fehlte ganz klar die körperliche Präsenz. Viele Ballverluste und die fehlende Präzision machte uns das Leben schwer. Nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld kam unsere, bis dahin gut stehende Abwehr, arg in Bedrängnis und konnte die Situation nur mit einem Foul klären. Den fälligen Elfmeter konnte der Gegner zum 1:0 verwandeln. Nach einigen Umstellungen im Mittelfeld und Angriff wurden wir dann aber wieder bissiger und Amel konnte kurz vor der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Wichtiger Treffer für unsere Moral!

Nach taktischer Umstellung in der Halbzeit auf der rechten Außenbahn, wurde unser Spiel deutlich besser. Die Körpersprache war jetzt eine ganz andere! So konnte wir uns viele Torchancen erarbeiten und schnell mit 2:1 in Führung gehen. Auch danach Chancen in Hülle und Fülle auf unserer Seite. Doch es dauerte bis zur Nachspielzeit um den "Sack" mit dem 3:1 zu zumachen.

Fazit: Gutes Spiel und wieder was dazu gelernt!

 

Es spielten: Tom, Tobi, Ado, Noah, Ali, Steve, Jojo, Dustin, Emi, Amel, Leon, Marci, Philipp, Mohammed, Justin

 

Tore: 1 x Amel, 1 x Mo, 1 x Philipp

 

Micha

05.03.2016 MS  SC Arminia Ickern  :  Westfalia Herne II  1 : 0

Nach kleiner Pause geht es weiter auf Punktejagd!

Starkes Spiel unser Mannschaft mit riesigen Torchancen und Pech im Abschluss. Nach Spielanteilen und Torchancen müssen wir hier die Gäste aus Herne viel deutlicher nach Hause schicken. 

Aber solche Spiele gibt es halt. Weitere 3 Punkte im Sack und weiter geht's. 

 

Es spielten: Tom, Tobi, Ado, Marcel, Ali, Steven, Justin, Joel, Mohammed, Dustin, Amel, Jojo, Emi K., Noah

 

Tore: 1 x Amel

 

Micha

MS SC Arminia Ickern : Firtinaspor  1 : 1

Erstes Pflichtspiel der Rückrunde lässt vermeintlichen Titelaspiranten verzweifeln!

Ein super starker Start in die Rückrunde unserer Truppe am gestrigen Samstag gegen Firtinaspor. Von Anfang an voll konzentriert und aggressiv ging es von unserer Seite zur Sache. Das ließ den Gegner oft verzweifeln und ohne großartige Chancen in unsere gut organisierte Abwehr laufen. Oft ging es bei uns gefährlich über die rechte Seite und wir konnten nur durch ein Foul gestoppt werden. So war es auch ein Freistoß von rechts, der gefährlich scharf vor das Tor kam und von Ado zum verdienten 1:0 eingenetzt werden konnte. Auch danach konntet ihr die Konzentration hochhalten und weitere Chancen erspielen. Nur der Pfosten und die Latte halfen dem Gegner einen noch höheren Rückstand zu verhindern. Schade!

Zum Ende der ersten Halbzeit fehlte dann bei einigen etwas Kondition und der Gegner konnte in den letzten 5 Minuten noch mal den Druck erhöhen. Leider zeigte der Schiedsrichter dann nach einem Handspiel auf den Elfmeterpunkt und der Gegner kam noch vor der Halbzeit zum Ausgleich.

Pause und endlich Zeit durchzuatmen.

In der zweiten Hälfte ging es von unserer Seite konzentriert weiter, was absolut wichtig war, denn der Gegner konnte den Druck in den ersten 5 Minuten erhöhen. Aber das konnten wir aufgrund unseres sehr guten Stellungsspiel kompensieren. So ging es im weiteren Spielverlauf rauf und runter, wobei beide Mannschaften die ein oder andere Chance herausspielen konnten. Doch weitere Tore gab es nicht mehr.

Fazit: Riesen Kompliment von unserer Seite für soviel Kampf und tollen Fußball! Ihr habt noch riesiges Potential. Weiter so!

 

Es spielten: Tom, Tobi, Ado, Noah, Ali, Steve, Justin, Emi, Dustin, Amel, Phillip, Calvin, Marcel, Jojo

Tore: 1 x Ado

 

Micha

MS Spvg. Schwerin II  :  SC Arminia Ickern  1 : 2

Erstes Rückrundenspiel gegen Underdog der Kreisliga A mit knappen aber verdienten Sieger aus Ickern!

Am letzten Wochenende hatten wir die Gelegenheit mal ein anderes Spielsystem zu testen und unseren Tabellenplatz weiter zu festigen in dem wir 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Dies ist uns auch geglückt, war vom Ergebnis allerdings knapper als gedacht. Trotz deutlicher Warnung, den Gegner nicht zu unterschätzen, fehlte bei einigen mal wieder der letzte Biss. Von hinter heraus gab es zu viele ungenaue Pässe was einen schnellen Spielaufbau ständig zu Nichte machte. Ansonsten hatten wir aber die erste Hälfte komplett im Griff und konnten einige Torchancen erspielen. Der Gegner kam kaum über die Mittellinie und konnte nur ganze zweimal zum Abschluss kommen. So konnten wir absolut verdient mit 2 Toren in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte ging es dann mit halber Kraft weiter. Trotz deutlich mehr Spielanteile fehlte der letzte Wille auf das dritte Tor zu gehen. So kam was kommen musste und der Gegner konnte durch einen "Standard"  10 min vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen. Letztendlich konnten wir das Ergebnis aber halten und drei Punkte einfahren.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Ado, Emirhan K., Steven, Justin, Mo, Amel, Dustin, Emi, Yannick, Philipp, Muzaffer, Marcel

Tore: 1 x Emi, 1 x Steven

 

Micha

MS SC Arminia Ickern  :  SV Sodingen  1 : 0

Letztes Meisterschaftsspiel der Hinrunde, Richtungsweisend für die Position in der Tabelle!

Das letzte Spiel in diesem Jahr auf heimischen Kunstrasen mit der Möglichkeit auf den 3.Tabellenplatz vorzustoßen. Trotz einiger Ausfälle habt ihr mal wieder gezeigt, welche Möglichkeiten in Euch stecken und was man erreichen kann wenn man über die Maßen hinaus motiviert ist.

Von unserer Seite war es mit die beste erste Hälfte, die wir in dieser Saison gespielt haben. Hinten sicher gestanden und gut nach vorne kombiniert, wobei trotzdem noch ein wenig die Genauigkeit fehlte. Doch die Mehrzahl an Chancen konnten wir herausspielen und verdient in Führung gehen. Hier hätten wir eigentlich aufgrund der Chancen einen weiteren Treffer erzielen müssen.

In der zweiten Hälfte haben wir uns dann wieder ein bisschen die Butter vom Brot nehmen lassen. Der Gegner kam jetzt stärker auf und konnte den Druck erhöhen. In dieser Zeit haben wir ein wenig die Ordnung verloren und auch hinten nicht mehr so klar rausgespielt. Allerdings hat in unserer Abwehrreihe jeder für den anderen gekämpft und so den ein oder anderen Fehler ausgebügelt. Vorbildlich! Bitte weiter so!

Spielerisch war die 2.te Hälfte zwar nicht so gut aber kämpferisch wolltet ihr diesmal einfach mehr.


Glückwunsch zum Sieg!


Es spielten: Tom, Tobi, Ado, Noah, Ali, Justin, Dustin, Emi, Mo, Amel Philipp, Calvin, Emirhan


Tore: 1 x Dustin


Micha


MS SC Arminia Ickern  :  Spvg BG Schwerin II  5 : 1

Nachholspiel gegen die zweite Garde aus Schwerin auf heimischen Platz!

Mit einem deutlichen und verdienten 5:1 konnten wir die zweite von Schwerin wieder nach Hause schicken. Hier habt ihr den Grundstein dafür in der ersten Halbzeit gelegt. Trotz der vielen Positions-und Spielerwechsel kam der Gegner in Halbzeit 1 kaum über die Mittellinie und für unseren Torwart war es ein ruhiger Nachmittag. So ging es nach drückender Überlegenheit mit 4:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit habt ihr dann deutlich einen Gang zurück geschaltet. Der Gegner kam zwischen der 45 u. 60 Minute deutlich besser ins Spiel und erarbeitete sich die eine oder andere Möglichkeit. Durch einen Fehler im Offensivspiel, hier wurden die besprochenen Positionswechsel in der Vorwärtsbewegung nicht durchgeführt, konnte sich der Gegner einen Strafstoß erarbeiten.

Allerdings war das ein Weckruf um alle mal wieder wach zu rütteln. Danach ging es von unserer Seite wieder konzentrierter und wir konnten zum Ende der Partie noch auf 5:1 erhöhen.

Fazit: Um Tore zu schießen und zu verhindern muss man konzentriert und mit vollem Einsatz zu Werke gehen!

Es spielten: Tom, Tobi, Steven, Emirhan, Joel, Jojo, Justin, Mohammed, Dustin, Amel, Philipp, Marcel, Muzaffer, Emi

Tore: 1 x Amel, 2 x Mohammed, 1 x Dustin

 


Micha









07.11.2015  MS BV Herne Süd  :  SC Arminia Ickern

Auswärtsspiel in Herne Süd gegen den Tabellen neunten!

Nach der unglücklichen Niederlage am letzten Samstag, wollten wir heute einiges besser machen als letzte Woche. Die Marschroute war also klar und in der ersten Halbzeit konnten wir auch teilweise an die spielerischen Qualitäten der letzten Partie anknüpfen.

So konnten wir auch durch eine wunderschöne Kombination verdient mit 1:0 in Führung gehen. Auch danach hatten wir eine Fülle an Tormöglichkeiten, allerdings mussten wir auch 2 Lattentreffer hinnehmen wo das Glück dann mal auf unserer Seite war. Das war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit konnte der Gegner den Druck erhöhen, allerdings auch nur weil wir nicht mehr so konsequent dazwischen gegangen sind und die läuferische Aktivität im Mittelfeld stark nachgelassen hat. So konnte der Gegner durch einen harten Abschluss aus 20 Metern den Ausgleich erzielen. Auch wenn der Schuss sehr platziert war, hält unser Torwart den an einem guten Tag!

Auch danach kamen wir nicht wirklich ins Spiel zurück, allerdings stand unsere Abwehr auch recht gut und ließ wenige Chancen zu. Den ein oder anderen Konter konnten wir aber dann doch noch erzwingen und so hatten wir noch zwei große Möglichkeiten in Führung zu gehen. Fast mit dem Schlusspfiff konnten wir durch eine feine Einzelaktion doch noch die wichtigen drei Punkte einfahren.

Glückwunsch dazu! 


Es spielten: Tom, Tobi, Ali, Marcel, Stevie, Justin, Jojo, Joel, Dustin, Amel, Emi, Emirhan, Philipp, Yannick


Tore: 1 x Emi, 1 x Stevie

Micha

31.10.2015  MS SC Arminia Ickern  :  Vfb Börnig  3 : 4

Erstes MS-Heimspiel auf neuem Kunstrasenplatz mit sehr unglücklichem Ende!

Nach dem Kantersieg am letzten Wochenende wollten wir an die Leistung anknüpfen und die 3 Punkte zu Hause lassen. Die Marschroute war ausgegeben und Standards wurden extra noch einmal an der Tafel erklärt! Zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel in dem man sehen konnte, dass der Gegner auf Augenhöhe war und hinten gut stand. So waren die ersten 10 min. auf beiden Seiten durch viele Ballverluste geprägt und keine Mannschaft konnte eindeutige Torchancen erspielen. Nach einer Standardsituation gegen uns mussten wir dann das 0:1 hinnehmen. Allerdings habt ihr dann die Ärmel hochgekrempelt und spielerisch als auch kämpferisch zugelegt. So konnten wir durch eine wunderbare Kombination für den Ausgleich sorgen und nach einer Standardsituation sogar in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit ward ihr direkt wieder im Spiel und gespielte Pässe waren auch genauer. Immer wieder konnten wir über die linke Seite gefährlich durchstechen. So konnten wir in der 55.Minute die Führung auf 3:1 ausbauen. Bis dahin hatte der Gegner fast keine Chance zum Abschluss zu kommen.

Allerdings wurden wir dann etwas unaufmerksam und die Kräfte schienen bei dem einen oder anderen schon etwas zu schwinden. So kam der Gegner durch eine Unachtsamkeit zum Anschlusstreffer!

Bis dahin alles kein Problem! Was dann allerdings passierte ist mir bis heute unbegreiflich. Trotz angesprochener Standards bekommen wir den Ausgleich durch eine Ecke, wo Torwart und auch Abwehrspieler ganz schlecht aussehen. Und zu guter Letzt geben wir das Spiel in der letzten Minute wieder durch eine Ecke aus der Hand, wo wir noch mal die selben Fehler machen. Also 3 Tore durch Ecken die nah ans Tor gezogen waren! Das hat mich ziemlich geschockt!!!

Ich denke, dass hat alle getroffen und alle wissen jetzt woran wir arbeiten müssen!


Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Emirhan, Ali, Jojo, Dustin, Justin, Amel, Mohammed, Emi, Calvin, Marcel, Olli, Yannick


Tore: 1 x Dustin, 2 x Emirhan


Micha

24.10.2015  MS SF Wanne  :  SC Arminia Ickern  0 : 8

Endlich wieder Meisterschaft nach 4 Wochen Pause mit Kantersieg gegen den Tabellen letzten!

Auch wenn der Gegner erwartet schwach agierte, so habt ihr endlich wieder Anschluß an die Leistung der letzten Siege fassen können. Sicher gibt es immer das ein oder andere zu verbessern, doch man soll so einen, auch in der Höhe, verdienten Sieg auch mal genießen.

In diesem Sinne, Glückwunsch zu einem guten Spiel und weiter so! Der nächste Gegner bedarf wieder der vollen Konzentration!


Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Emirhan, Joel, Jojo, Dustin, Justin, Amel Mohammed, Emi, Philipp, Olli


Tore: 2 x Dustin, 2 x Amel, 1 x Jojo, 1 x Emi, 1 x Mohammed, 1 x ET


Micha

22.09.2015 MS Firtinaspor  :  SC Arminia Ickern  7 : 2

Leider ein ziemlich verkorkster Tag mit widrigen Platzverhältnissen!

Dazu möchte ich eigentlich nicht viel schreiben, denn jeder hat gesehen was da gestern los war. Sicherlich ein starker Gegner der noch keinen Punktverlust zu vermelden hat, anderseits unter anderen Bedingungen und der richtigen Motivation muss man hier nicht so untergehen.

Aber auch dieses Spiel werden wir in der Rubrik "Erfahrungen" speichern und beim nächsten mal einiges Verbessern, da bin ich sicher.

Kopf hoch! Wir werden jetzt die Herbstpause nutzen und uns neu motivieren.


Es Spielten: Tom, Tobi, Ali, Noah, Steven, Emi, Justin, Marcel, Mohammed, Amel, Dustin, Muzaffer, Emirhan, Joel N, Philipp


Tore: 1 x Justin, 1 x Dustin


Micha

19.09.2015 MS SG Castrop  :  SC Arminia Ickern  3  :  1

Weiter ging es am letzten Wochenende in der Meisterschaft auswärts gegen Castrop.

Wir wollten an den guten Lauf vom letzten Wochenende anknüpfen und weiter Punkte sammeln. Leider war der Gegner stärker als gedacht, wir nicht aggressiv genug in den Zweikämpfen drin und etwas zu offensiv aufgestellt. Letzteres muss ich mir auf die Fahne schreiben, da ich unbedingt den Druck nach vorne erhöhen wollte. Durch einen individuellen Abwehrfehler stand es dann relativ schnell  1:0 gegen uns und eine vermeidbare Standardsituation konnte dieser nutzen um 2:0 in Führung zu gehen. In der letzten Minute der ersten Halbzeit hatten wir dann durch einen schnell umgesetzten Konter erneut das Nachsehen und es stand 3:0 zur Halbzeit gegen uns.

Die zweite Halbzeit lief aus unserer Sicht dann besser. Körperlich konntet ihr besser dagegenhalten und ihr habt euch noch mal richtig reingehängt. So ergab sich für uns die ein oder andere Chance allerdings hat SG Castrop auch sehr gut verteidigt. Der Anschlußtreffer kam dann in der letzten Minute leider zu spät um hier noch was auszurichten.

Fazit: Lehrgeld bezahlt (auch ich)! Trotzdem weiter dran bleiben.

Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Ali, Steven, Justin, Emi, Mohammed, Amel, Dustin, Marcel, Jojo, Muzaffer, Emirhan, Calvin

Tor: 1 x Dustin


Micha

12.09.2015 MS SC Arminia Ickern  :  DSC Wanne-Eickel II  6 : 0

Heimspiel auf Asche in Pöppinghausen wg. der Renovierung unseres Platzes!

Am letzten Samstag hieß es weiter punkten gegen die zweite Mannschaft von DSC. Trotz meiner Bedenken das Spiel auf Asche auszutragen muss ich sagen, da ihr euch auf diesem Untergrund bisher immer schwer getan habt, war es ein gut geführtes Spiel von unserer Seite. Wir konnten alle sehen, dass ihr an diesem Wochenende wirklich Spaß hattet Fußball zu spielen. So habt ihr auch euern körperlichen Vorteil genutzt und gut dagegen gehalten. Nach 10 Minuten konnten wir bereits in Führung gehen, dabei hatten wir allerdings vorher die ein oder andere Torchance liegen lassen.

Gegnerische Angriffe wurden durch unsere gut stehende Abwehr entschärft und kamen nur selten bis zu unserem Torwart durch. Bis zur Halbzeit konnten wir noch auf 2:0 erhöhen. Bei den Positionen und dem Verschieben hatte der ein oder andere neu dazugekommene noch Schwierigkeiten, dass werden wir aber noch mal trainieren.

Zweite Halbzeit konntet ihr dann noch mal zulegen und den Gegner vielfach über unsere Flügel überrennen. So konnten wir das Spiel letztendlich verdient mit 6:0 nach Hause schaukeln und das auf Asche!

Fazit: Ihr habt euch für eine Top Trainingswoche selber belohnt! Glückwunsch und weiter so.


Es spielten: Tom, Tobi, Noah, Steven, Ali, Mohammed, Justin, Jojo, Philipp, Amel, Emi, Olli, Emi K., Muzaffer, Calvin.


Tore: 3 x Emi, 1 x Amel, 2 x Mohammed


Micha


05.09.2015  MS Westfalia Herne II  :  SC Arminia Ickern  2 : 3

Auswärtsspiel gegen technisch starke Herner!

Bei der zweiten "Garnitur" aus Herne hieß es weitere Punkte zu sammeln um den Anschluss zur Spitze zu halten. Klar war, das wir auf ein technisch starkes Team treffen. Das wurde auch angesprochen und so wollten wir es dem Gegner schwer machen, in dem wir ihn "pressen" und ständig unter Druck setzen.

Leider wurde das so nicht ganz umgesetzt und der Gegner hatte deutlich mehr Ballbesitz und ließ uns bei der ein oder anderen Szene schlecht aussehen. Allerdings fehlte den Hernern der Torabschluss!

Durch schnelle Spielzüge über außen, meist über die linke Seite, konnten wir einige Torchancen erspielen. Doch fehlte leider die letzte Konsequenz um entweder den richtigen Pass zu spielen oder den richtigen Abschluss zu suchen. Durch einen gut gespielten Steilpass konnten wir dann aber doch die erhoffte Führung erzielen. Leider konnte der Gegner dann relativ schnell ausgleichen und mit der spielerischen Ruhe war es dahin. Allerdings konnten wir dann doch noch eine der zahlreich vergebenen Chancen nutzen um noch vor der Halbzeit in Führung zu gehen.

Zum Anfang der zweiten Hälfte kamen wir besser ins Spiel und der Ball lief zu mindestens für 10 min besser in unseren Reihen.  Doch auch hier wurden die Torchancen wieder kläglich vergeben. Dann kam der Gegner wieder stärker auf und kam auch zu Chancen. Doch unsere Abwehr stand recht gut. Durch ein schnelles Spiel über die linke Seite ergab sich dann für uns eine weitere Chance, die wir durch einen wunderschönen Abschluss aus 18 m zum 3:1 in der 65´min. nutzen konnten.

Leider wurde es in der Nachspielzeit dann noch mal spannend, da der Gegner in der 69 min. zum Anschlusstreffer kam. Allerdings kam unser Tor in den verbleibenden 2 min. Nachspielzeit nicht mehr in Gefahr.


Fazit: Leider nicht ganz so stark gespielt wie letzte Woche, aber trotzdem verdient gewonnen. Wichtige 3 Punkte!


Es spielten: Tom, Noah, Tobi, Steven, Ali, Justin, Emi, Mohammed, Marcel, Amel, Dustin, Emi K., Muzaffer, Calvin


Tore: 2 x Dustin, 1 x Amel


Micha


29.08.2015 MS SC Arminia Ickern  :  SV Wanne 11  2 : 1

Die ersten Punkte für unser Team auf heimischen "Geläuf"!

Zweites MS-Spiel und ebenso gut aufgelegt wie im ersten Spiel gegen Schwerin! So hieß es auch diesmal neuer Gegner, neue Taktik und wir konnten zum ersten mal mit der trainierten Viererkette beginnen.

Aus einer sicheren Abwehrreihe konntet ihr den Gegner direkt unter Druck setzen und bereits in der ersten Minute die Führung erzielen. Endlich mal ein lockerer Auftakt! Taktische Anweisungen wurden bis zu weilen klasse umgesetzt und der Druck auf den Gegner, bis auf winzige Atempausen, ständig aufrecht erhalten. Chance um Chance konntet ihr herausspielen, doch leider sprang dabei kein Tor raus. Allerdings hatte der Gegner in der ersten Hälfte aber auch nicht eine Torchance!

Nach der Pause ging es genauso weiter, wobei der Gegner jetzt besser Stand. Doch durch eine wunderschön umgesetzte Standardsituation, fiel das lang ersehnte 2:0 durch einen Kopfballtreffer.

Auch danach waren weitere Treffer möglich doch wir konnten auch das leere Tor nicht treffen.

Wer seine Chancen nicht nutzt wird meist bestraft und so kam der Gegner nach seiner ersten richtigen Torchance zum Anschlußtreffer. Jetzt kam etwas Unruhe hinein und die ein oder andere Situation war nicht mehr so klar wie zu Beginn. Doch letztendlich konntet ihr als verdienter Sieger vom Platz gehen!


Fazit: Wieder klasse gespielt und taktische Anweisungen gut umgesetzt. Da hat das zuschauen Spaß gemacht. Weiter so!


Es spielten: Tom, Tobi, Ali, Noah, Steven, Justin, Emi, Mohammed, JoJo, Amel, Dustin, Emirhan K., Olli, Muzaffer.


Tore: 1 x Amel, 1 x Dustin


Micha

MS  Spvg. BG Schwerin  :  SC Arminia Ickern  2 : 1

Start in die Meisterschaft am letzten Samstag gegen BG Schwerin!

Hier hieß es nun zu zeigen, dass wir letzte Woche unverdient verloren haben und Punkte mitnehmen wollten. In der Aufstellung gab es einige Neuigkeiten, da wir verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren mussten! Trotz diverser Umstellungen wurden taktische Dinge gut umgesetzt und der Gegner hatte in der ersten Halbzeit kaum Torchancen. Hinten sicher gestanden und Positionen gut verschoben. Das sah schon recht gut aus! Die Torchancen die sich dann für uns ergaben konnten aber leider nicht genutzt werden. So hieß es 0:0 zur Pause.

Die zweite Halbzeit begann so wie die erste aufgehört hatte. Nach einem Eckball für uns, der "kurz" ausgeführt wurde und unglücklich an die Grenze des Strafraums gespielt wurde, ergab sich für den Gegner eine Konterchance. Da wir kurzzeitig hinten zu "offen" waren konnte der Gegner die Chance ergreifen und den Ball zur Führung einnetzen.

Aber, wie schon zur Halbzeit angesprochen, war mir klar das wir irgendwann auch treffen würden und so viel kurze Zeit später nach einer erneuten Standartsituation für uns der verdiente Ausgleich. Leider gab es dann zu wenig Entlastung über Mittelfeld und Sturm, so dass der Druck der Schweriner kurzzeitig höher wurde. Eine ähnlich Situation wie schon im Kreispokal war es dann die der Gegner nutzen konnte um durch einen harten Weitschuss in Führung zu gehen. Nach taktischer Umstellung hatten wir erneut zwei gute Möglichkeiten um Auszugleichen. Doch leider war uns das Glück nicht holt.

Fazit: Weiter fleißig sein, dann werden wir uns gegen andere Gegner belohnen. Da bin ich absolut sicher.


Es spielten: Tom, Tobi, Ali, Dustin, Mohammed, JoJo, Steven, Marcel, Calvin, Amel Emi u. Olli


Tore: 1 x Amel


Micha 


Kreispokal 2.Runde:

Spvg BG Schwerin : SC Arminia Ickern  3 : 2

Erstes Pflichspiel der Saison im Kreispokal gegen den Favoriten aus Schwerin!

Leider mussten wir dieses erste Spiel zwei Positionen neu besetzen, da wir zwei kurzfristige Ausfälle zu beklagen hatten. Trotzdem konnten wir das Spiel sehr konzentriert beginnen und Taktikanweisungen wurden sehr diszipliniert umgesetzt.

Sicher hatten die Schweriner in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile , doch Torchancen hatten wir mehr. So rettete nach 20 min. der Pfosten die Schweriner vor dem Rückstand. Bis dahin hatte der Gegner keine Torchance. In der 25 min. nutzte der Gegner eine kleine Unaufmerksamkeit und konnte durch einen Weitschuss in den Winkel die Führung erzielen. Danach haben wir nicht direkt wieder die Ordnung gefunden und zusätzlich noch einen Spieler verloren! Das konnten die Schweriner zum 2:0 nutzen.

Die 2. Halbzeit war von uns dann noch besser geführt. Der Gegner hatte sich darauf eingestellt das Ergebnis zu verwalten, doch aggressive Arminen erhöhten den Druck und konnten einige Torchancen erspielen. So viel der verdiente Anschlusstreffer durch eine schöne Kombination über rechts außen. Nach einem weiteren Ausfall eines Spielers, hatten wir kurz die Zuordnung in der Abwehr verloren und der Gegner konnte auf 3:1 erhöhen. Doch ihr habt nicht aufgesteck!  Nach Umstellung einiger Positionen wurden wir noch stärker und hatten mittlerweile auch mehr Spielanteile. So wurde eine Chance nach der anderen leider kläglich vergeben. In der 63. Minute fiel dann der erneute, lang verdiente Anschlusstreffer. Leider konnten wir weitere Möglichkeiten nicht nutzen und so hieß es leider am Ende aus unserer Sicht 2:3!

Fazit: Vieles richtig gut gemacht und unverdient verloren. Kopf hoch, nächste Woche können wir uns revanchieren.

 

Es spielten: Tom, Tobi, Ali, Steven, Joel, Justin, Marcel, Emi, Amel, Philipp, JoJo, Olli, Mohammed

 

Tore: 1 x Emi

         1 x Steven

 

Micha