... Spielberichte der Freundschaftsspiele 14/15 ...

24.01.15  Sc Arminia Ickern  :  Eintracht Datteln   6 : 2

Die harte Trainingswoche geht weiter und zum Abschluss gab es ein Testspiel gegen Eintracht Datteln.

Der Platz war schneebedeckt und uns war klar das es kein schönes Spiel werden konnte. Aber darum ging es auch gar nicht. Heute stand der Spaß im Vordergrund, da es ja auch nicht jeden Tag vorkommt das man auf Schnee mal Fussball spielen kann. Auch war es eine schöne Kraft und Laufeinheit. Ihr habt 6:2 gewonnen und das war auch absolut in Ordnung.

Ihr habt wieder etwas für eure Kraft und Ausdauer getan und bestimmt auch Spaß gehabt.

Ich hoffe wir können jetzt am Montag mit der Vorbereitung weitermachen damit wir in 2 Wochen auf einen guten Stand sind wenn die Meisterschaft losgeht.

 

Es spielten: Marcel, Morni, Tobi, Noah, Philipp, Dustin, Patrick, Calvin, Dennis, Elias, Oliver, Ali und JoJo.

 

Tore:

 

3 x Dennis

1 x Philipp

1 x Eigentor

1 x Dustin

 

 

Stephan

 

 

17.01.2015  SC Arminia Ickern - SG Castrop II   2 : 1

Erstes Testspiel nach einer harten ersten Trainingswoche!

Am Samstag hieß es, an die Form der Rückrunde anzuknüpfen und Spielpraxis für den Rückrundenstart in die Meisterschaft zu sammeln. Leider ist uns das in der ersten Halbzeit nicht so gut gelungen und Traineranweisungen wurden nicht in die Tat umgesetzt. Das Spiel begann zerfahren, Pässe waren ungenau, Positionen wurden nicht eingehalten und der Ball nicht früh genug gespielt! Der Gegner nutzte das aus und war körperlich und spielerisch präsenter. So konnten die Castroper einen Freistoß aus gut 20 m nutzen um 1:0 in Führung zu gehen.

Die Fehler wurden dann in der Halbzeitpause von uns angesprochen und siehe da die zweite Halbzeit fing deutlich besser an. Der Ball lief deutlich besser und genauer durch unsere Reihen und wir konnten uns dann die ersten richtigen Torchancen erarbeiten. So war es nur eine Frage der Zeit bis der Ausgleich zum 1:1 fiel. Trotz schwerer Beine habt ihr euch besser angestellt als in der 1. Hälfte und das Spiel über außen gemacht, den Ball auch mal laufen lassen und konzentrierter gespielt. So habt ihr euch weitere Konter über außen erarbeitet und richtig gute Chancen rausgespielt. Durch einen wunderschönen Pass von außen in die Mitte konnten wir dann den Treffer zum 2:1 markieren. In den letzten Minuten wurde es dann noch mal eng und der Gegner konnte den ein oder anderen Torschuß setzen, den allerdings unser sehr gut aufgelegter Torwart abfangen konnte.

Fazit: Sind die Beine schwer, muss der Ball laufen und ihr dadurch automatisch weniger!


Es spielten: Tom, Ali, Morni, Tobi, Steven, Noah, Calvin, Dustin, Patrick, Dennis, Jojo, Marcel und Philipp


Tore: Dustin u. Steven


Micha

22.11.14  SC Arminia Ickern - SF Altenbochum   4 : 0

Heute war spielfrei aufgrund des Kreispokalendspiels. So nutzten wir dann die Chance zu einem Testspiel gegen die Truppe aus Altenbochum. Der Gegner ist uns ja aufgrund einiger Testspiele schon bekannt und ist eine Truppe die auf einem absoluten hohen Niveu spielt. Also ein Gegner der uns auf jeden Fall weiterbringt.

Heute ging es dann im Gegensatz zum Spiel gegen unserer C I wieder zum alten System zurück. Ihr habt heute ein sehr gutes Spiel gezeigt. Ich muss einfach sagen das man sieht das hinten zur Zeit einfach alles passt. Ihr steht sehr sicher und lasst wenig Chancen zu. Gefällt mir richtig gut.

Auch muss ich mal den Torwart loben. Letzte Woche schon konnte man sehen das auch da eine Sicherheit gezeigt wird die es echt schwer macht für den Gegner ein Tor zu erzielen.

Das Mittelfeld spielt immer besser zusammen und macht es jedem Gegner schwer sein Spiel aufzuziehen. Da muss man einfach sagen das es sehr gut gegen den Ball arbeitet und dann noch die Marschroute sehr gut umsetzt. Auch vorne sind wir gefährlich im zusammenspiel mit dem Mittelfeld und das sieht man ja auch an den geschossenen Toren.

Gestern konnte man auf jeden Fall mit der gezeigten Leistung aller Spieler voll zufrieden sein.

Spielerisch, läuferisch und auch wieder kämpferisch war alles da.

Wenn jetzt " Alle " so weiter an sich arbeiten und im Training und im Spiel immer alles geben und auch genau das machen was wir euch im Training sowie im Spiel sagen dann wird der Weg auch genauso weitergehen. Dann wird es jeder Gegner gegen euch schwer haben und das sollte ja auch euer Ziel sein, es jedem Gegner so schwer wie möglich zu machen gegen euch Punkte zu holen.

Also noch mal Glückwunsch zu einem guten Spiel und einen absolut verdienten Sieg.

Aber bitte nicht drauf ausruhen.

 

Ps. " Dustin " die Trainer haben dir die ganze Zeit gesagt das du immer weiter arbeiten musst. Wenn man mal kein Glück hat dann muss man das Glück halt durch harte Arbeit erzwingen. Das hast du gestern super gemacht und es wurde ja dann auch mit zwei Toren belohnt.

Sehr gut.

 

Ich hoffe jetzt auch das alle gesehen haben das man nur durch harte Arbeit wieder zurück in die Spur kommt und nicht dadurch Larifari zu machen.

 

Es spielten: Tom, Steven, Morni, Ali, Dennis, Justin, Joel, Philipp, JoJo, Tobi, Elias, Dustin, Noah und Calvin.

 

Tore:

2 x Dennis

2 x Dustin

 

Schönes WE

und bis Montag dann zum Training.

 

Stephan

 

 

18.10.14 DJK Tus Hordel - SC Arminia Ickern  8 : 1


Letztes und auch einziges Testspiel in der Ferienspielpause gegen einen starken Gegner aus Bochum in dem ihr in der 1.Halbzeit alles richtig gemacht habt. Viel Laufarbeit, eng am Gegner dran und clever nach vorne gespielt. Soweit wunderbar! Was dann in der Halbzeitpause passiert ist, das wisst nur ihr selber.

Nach dem frühen Führungstreffer waren die Köpfe unten, keine Laufbereitschaft und keine Zuordnung mehr vorhanden. Auch wenn das andere Team sich in der Halbzeit durch 3 neue Spieler extrem verstärkt hat, muss und darf man so nicht auftreten. Schade, zumal die Ansätze da waren und man durch so ein Spiel Selbstvertrauen tanken kann.

 

Also für Samstag dann bitte an die Leistung der 1. Halbzeit anknüpfen, dann wird alles gut.

 

Es spielten: Tom, Steven, Tobi, Ali, Noah, Justin, Emi, Dustin, Dennis, JoJo, Eli, Marcel, Patrick.

Das Tor erzielte Dennis!

 

Bis Montag

Michael

 

28.08.14  SC Arminia Ickern  -  TuS Henrichenburg  13 : 0

Letztes Testspiel vor dem Saisonstart. Bis auf zwei war endlich mal der volle Kader vertreten. Heute ging es darum ein gutes Spiel zu machen und Selbstvertrauen für den Saisonstart zu tanken. Das was in der Vorbereitung trainiert wurde sollte heute noch mal gezeigt werden. Man muss sagen das ihr heute echt mal alles so ein bißchen gezeigt habt. Man sieht langsam das ihr versteht was wir von euch wollen. Wir konnten noch mal einiges ausprobieren um zu sehen wie wir es am Samstag zum Saisonstart angehen sollen um auch erfolgreich in die Saison zu starten.

Läuferisch, kämpferisch und vor allem auch spielerisch waren heute einige gute Sachen dabei was auf gutes hoffen lässt. Aber es muss auch so weitergehen. Nicht immer auf das letzte Spiel ausruhen. Ihr solltet immer versuchen diese Leistung grundsätzlich abzurufen und dann immer noch einen drauflegen. Ihr seit ein gutes Team. Aber das müsst ihr auch in jedem Spiel beweisen und das könnt ihr alle zusammen nur als Team. Jeder für den anderen laufen kämpfen spielen.

Als Einheit gute Spiele abliefern, da müsst ihr hin kommen.

 

Es spielten: Tom, Steven, Marcel, Allessandro, Dennis, Justin, Emi, Philipp, Patrick, Joel, JoJo, Elias, Calvin, Dustin und Noah.

 

Die Tore erzielten:

3 x Dennis

2 x Steven

2 x Patrick

Emi

Justin

Calvin

Dustin

JoJo ( Elfmeter )

Elias

 

Bis Samstag dann. Da geht es dann darum diese Leistung wieder abzurufen.

Stephan

23.08.14  SC Arminia Ickern  -  FC Frohlinde   0 : 1

Heute kam der A Ligist zu einem Testspiel. Dieses Spiel war eigentlich mal gut um zu sehen wie es eine Liga höher aussieht.

Nach einer absolut Unterirdischen Leistung in der ersten Halbzeit und einem Stand von 0:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause. Dort wurde alles einmal angesprochen. Ich hab aber echt nicht gedacht das eine Besserung eintritt.

Aber heute muss man sagen wurde auch ich mal eines besseren belehrt. In der zweiten Halbzeit habt ihr euch echt gut gesteigert. Vorallem im läuferischen, spielerischen und kämpferischen.

Wieso ihr sowas aber nicht mal über ein ganzes Spiel macht bleibt mir ein Rätsel.

Denn wenn ihr in der ersten Halbzeit so eine Leistung abgerufen hättet wie in der zweiten dann glaube ich wäret ihr nicht als Verlierer vom Platz gegangen.

Macht euch dazu mal Gedanken.

 

Es spielten: Tom, Steven, Marcel, Elias, Dennis, Justin, Emi, Calvin, Patrick, Joel, Tobi, Philipp und JoJo

 

Tore:

Fehlanzeige

 

 

Stephan

21.08.14  SC Arminia Ickern  -  BV Langendreer 07   2 : 4

In der ersten Halbzeit noch ein sehr gutes Spiel gemacht und vieles richtig gemacht.

In der zweiten Halbzeit war es dann von der Luft her nicht mehr so toll. Aber wir haben euch ja gesagt woran es liegt. Man hat es beim Lauftraining am Vortag ja gesehen.

 

Es spielten: Tom, Steven, Marcel, Tobi, Allessandro, Patrick, Dennis, Justin, JoJo, Philipp, Elias, Joel, Calvin und Emi

 

Die Tore erzielten:

2 x Dennis

 

 

Stephan

 

 

16.08.14  TuRa Rüdinghausen  -  SC Arminia Ickern  4 : 5

Heute ging es zum Tespiel nach Rüdinghausen. Immer noch nicht vollzählig spielten heute mal einige das was sie bisher noch nicht gespielt haben. Aber auch darüber haben wir vorher gesprochen. Wenn Not am Mann ist muss jeder halt mal das spielen was der Trainer sagt. Auch geht es ja in den Testspielen darum das jeder weiß und versteht was er auf seiner Position zu tun hat. Da jetzt aber die Ferien zu Ende sind und wir in Kürze auch vollzählig sind geht es dann darum eine schlagfertige Truppe zu formen. Aber die letzten Testspiele haben es ja schon gezeigt das ihr es so langsam hinbekommt.

Zum Spiel.

Es hat ja sehr gut angefangen. Ihr habt das Spiel gemacht und auch alles ganz ordentlich hinbekommen. Dann mussten wir verletzungsbedingt etwas umstellen und dann habt ihr im Prinzip euch dreimal verarschen lassen und es dem Gegner zu einfach gemacht Tore zu schießen. Aber diese Fehler haben wir in der Halbzeit ja angesprochen und die habt ihr dann in der zweiten Halbzeit auch echt gut abgestellt.

Auch wurde in der Halbzeit angesprochen das ihr wieder euer Spiel aufziehen müsst und nicht auf Teufel komm raus nach vorne rennen müsst. 2:4 habt ihr zur Halbzeit zurückgelegen und ich habe euch gesagt das wenn ihr euer Spiel wieder macht wir auch ziemlich schnell den Anschlusstreffer erzielen werden. Dann sollt ihr einfach weiter euer Spiel machen und nicht zu offen spielen. Konsequent die Marschroute beachten und dann wird das auch schon gut ausgehen. Ihr habt es zu hundertprozent umgesetzt und es wurde am Ende ja auch mit dem 5:4 Sieg belohnt. Also ich muss sagen das es heute ein Spiel war wo ihr mal alles gezeigt habt.

Das Spiel gemacht, in Führung gegangen, Tore kassiert, nicht aufgegeben, läuferisch sehr gut, kämpferisch sehr gut, Marschroute beachtet irgendwie war alles dabei.

Heute mal ein besonderes Lob an alle vom Trainer.

Wenn ihr jetzt weiterhin so mitmacht und euch an das haltet was die Trainer euch sagen denke ich wird es euch auch in dieser Saison viel Spaß machen und uns auch.

 

Donnerstag kommt schon der nächste Testspielgegner BV Langendreer 07 und wie gesagt, die Gegner werden von Spiel zu Spiel stärker damit langsam Meisterschaftsfeeling aufkommt.

Also muss jeder von Spiel zu Spiel noch eine Schüppe drauflegen.

 

Bis Montag.

 

Es spielten: Tom, Steven, Marcel, Noah, Dennis, Patrick, Joel, Calvin, JoJo, Tobias, Elias und Philipp

 

Die Tore erzielten:

Steven, Patrick, Dennis, Elias, Philipp

 

 

Stephan

14.08.14  SC Arminia Ickern  -  SG Castrop   5 : 2

Und weiter gehts in Sachen Testspiele. Heute kam der Kreisliga A Teilnehmer SG Castrop zu uns. Da wir immer noch ohne sieben aufgrund von Urlaub oder Verletzungen sind haben wir heute das System von Samstag noch einmal gespielt und mal schön durchgewürfelt. Am Anfang konnte man sehen das einige Spieler auf den Positionen noch nicht gespielt haben aber auch das gehört dazu, man muss wenn Not am Mann ist auch mal das spielen was man sonst eigentlich nicht spielt. Man konnte sehen das jeder versucht hat sein bestes zu geben auch wenn es nicht immer ganz glücklich aussah. Wir haben dann noch mal etwas umgestellt und dann wurde es eigentlich auch besser. Gut, man kann sehen das die Trainingstage schon anstrengend sind und ihr etwas müde seit. Aber wie schon gesagt, das gehört leider zur Vorbereitung dazu. Samstag stoßen wieder Leute aus dem Urlaub dazu und spätestens am Donnerstag hoffen wir das wir komplett sind um eine Formation zu finden die sich dann auch mal richtig einspielen kann. In den Testspielen geht es ja wie gesagt darum das richtige Feeling für die Ausdauer ( die ganz klar noch benötigt wird ) Passgenauigkeit, Laufwege und taktisches Verhalten zu bekommen. Das kriegt ihr aber auch auf jeden Fall hin. In den Trainingseinheiten wird es ja so weit vorbereitet und in den Spielen sollt ihr dann versuchen das auch umzusetzen. Aber das wird dann auch von Spiel zu Spiel besser.

 

So. Spiel war ganz o.k. Zweites Spiel zweiter Sieg. Siege bringen Selbstvertrauen und dieses Selbstvertrauen solltet ihr dann auch mit ins Training und in die nächsten Spiele nehmen.

Ihr seit auf einen guten Weg.

Bis Samstag dann. Testspiel in Rüdinghausen.

 

Es spielten: Tom, Danijel, Marcel, Noah, Dennis, Justin, Bora, Calvin, JoJo, Joel, Elias, Patrick, Phil und Philipp.

 

Die Tore erzielten:

2 x Phil

Dennis

Patrick

Calvin

 

 

Stephan

09.08.14   FC Neuruhrort  -  SC Arminia Ickern  0 : 11

Erstes Testspiel als C Jugend über das gesamte Spielfeld. Da unser Kader noch nicht ganz komplett ist hatten wir genau Elf Spieler. Aber es ging ja erst mal darum ein Feeling für den großen Platz zu bekommen. 

Ihr habt von Anfang an den Gegner unter Druck gesetzt und eure Spielweise durchgesetzt. Ihr wart dem Gegner heute auf jeden Fall in Allem überlegen. Wir werden aber bis zum Saisonstart noch einige Spiele bestreiten um das System zu finden was am besten zu uns und zu unseren Spielern passt. Heute haben wir mal mit Libero und zwei Verteidiger getestet. Die Viererkette hätten wir aber auch noch im Angebot.

Also wie gesagt. Nach einer anstrengenden ersten Trainingswoche ein absolut gelungener Abschluss.

Aber auch hier muss man sagen das die Gegner in den nächsten Spielen auf jeden Fall stärker werden.

Also geht es jetzt darum weiter konzentriert zu arbeiten damit jeder (für sich) fit aus der Vorbereitung kommt. Aber das liegt an jedem selber.

 

Es spielten: Tom, Steven, Joel, Rene, Dennis, Justin, Noah, Patrick, Dustin, Piza und Elias.

 

Die Tore erzielten:

 

3 × Dennis

2 × Elias

2 × Patrick

Steven

Rene

Justin

Dustin.

 

So. Dann bis Montag.

 

Stephan